Auftragsbestätigung Vertrag zustande gekommen

Artikel 13: Geltendes Recht Alle unsere Angebote, Vereinbarungen und deren Ausführung unterliegen nur niederländischem Recht. Sie haben die Ware unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Rücktritt vom Vertrag informieren, entweder direkt oder per Post bei der RN Vision GmbH, Am Nordpark 1, 41069 Mönchengladbach, zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen direkt an uns zurücksenden oder zurücksenden. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Ware. (1) Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab, wobei die von HybridSupply nach Eingang Ihrer Bestellung versandte Empfangsbestätigung noch nicht die Annahme des Kaufangebots darstellt. Im Rahmen der Bestellung erklären Sie ausdrücklich, als Händler zu handeln, damit Ihnen kein Widerrufsrecht eingeräumt wird. 7.3. Aufrechnung oder Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts des Käufers in Bezug auf fällige Rechnungen für gelieferte Ware ist nur zulässig, wenn wir die ansprüche, auf die sie beruht, anerkennen, solche Ansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder der Gegenanspruch im Zusammenhang mit der in Rechnung gestellten Ware steht. Dem Verkäufer steht es frei, die vorgenannten Ansprüche gesetzlich geltend zu machen.

2.4. Soweit Entlade-, Versand-, Abflug- bzw. Ankunftszeiten bzw. Daten nach Datum angegeben oder aufgelistet sind, sind diese Daten ungefähr. Feste Termine wurden nur vereinbart, wenn die jeweiligen Termine mit einer entsprechenden Bemerkung besonders hervorgehoben wurden. 1.2. Diese AGB bilden auch die Grundlage für alle zukünftigen Geschäfte zwischen dem Käufer und dem Verkäufer und schließen alle anderen Vereinbarungen aus. Die Produkte und Dienstleistungen von GLOBALWORX sind in der Auftragsbestätigung und den beigefügten Anhängen schlüssig angegeben. (1) Als Käufer haben Sie gesetzlich Anspruch auf Korrekturmaßnahmen oder Nacherfüllung. HybridSupply behält sich das Recht vor, nach den geltenden Gewährleistungsbestimmungen zeitnah Nachleistungen zu erbringen, es sei denn, dies erweist sich für HybridSupply in einem bestimmten Fall als wirtschaftlich nicht rentabel. Im Falle einer Nacherfüllung sind Sie verpflichtet, die ursprünglich gelieferte Ware innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der zweiten Lieferung nach den gesetzlichen Bestimmungen an HybridSupply zurückzugeben.

Andernfalls gilt die ursprünglich gelieferte Ware als mangelfrei und muss zusätzlich zur zweiten Lieferung nach den im Kaufvertrag angegebenen Preisen gesondert bezahlt werden. Der Wareneingang durch HybridSupply ist für die Einhaltung der vorstehenden Frist maßgeblich. (1) Für Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit der Erfüllung und/oder dem Rücktritt von Verträgen mit HybridSupply gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Artikel 12: Zahlung12.1 Die gegenswerte Partei hat den Kaufpreis spätestens innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Lieferung der Ware zu zahlen, vorbehaltlich einer ausdrücklich schriftlichen Abweichzahlung.12.2 Handelt es sich bei zwei oder mehr Käufern in einer Vereinbarung um zusammen, so haftet jeder von ihnen individuell für die Zahlung des Kaufpreises. Ist der Käufer der Ware Mitglied eines Ladenbesitzers oder einer anderen Vereinigung, die beim Kauf und Verkauf der zu liefernden Ware als Vermittler in irgendeiner Form fungiert oder daran Interessiert ist, so haften sowohl der Käufer als auch der Ladenbesitzer oder ein anderer Verein.12.3 Wenn wir der Meinung sind, dass ein Grund dazu besteht, haben wir das Recht, eine Barzahlung oder eine Vorauszahlung zu verlangen und weitere Lieferungen auszusetzen, wenn eine oder mehrere frühere Lieferungen nicht bezahlt wurden.